Wir fordern in der Regel keine Schufa-Auskunft an. 

Bei Personengesellschaften (GbR, OHG, KG) und Einzelunternehmen (Freiberufler, Eingetragener Kaufmann, z. b. Eingetragener Kaufmann) gehört eine Schufa-Auskunft jedoch dazu. 

Bei Kapitalgesellschaften wird eine Auskunft bei der Creditreform abgefragt.

Bei Ihrer Anmeldung weisen wir in unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen vorab auf die genutzten Auskunfteien hin. Bevor Sie Ihre Anfrage absenden, müssen Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen. 

War diese Antwort hilfreich für Sie?